Blow your Business!

Suchst Du noch „Mitarbeiter“ oder schon „Mit-Visionäre“?

Das Führungsverhalten in Unternehmen ist dringend zu überdenken, denn dort glaubt man heute oft noch, man müsse den Menschen im Zweifel durch Überwachung und Druck in eine bestimmte Richtung bewegen. Unternehmen sind soziale Organismen, die auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten sollten. Daher ist das gemeinsame Bewusstsein für das gemeinschaftliche Ziel entscheidend. Es muss im Einzelnen ein „Sog“ entstehen – kein Druck! Das ist das Geheimnis der Führung.

Wenn wir dieses einmal weiterdenken, dann wird plötzlich das Thema „Vision und Leitziele für Unternehmen“ ganz neu beleuchtet. Zwar ein alter Hut der Unternehmensberatung aber bei den wenigsten Unternehmen richtig gelebt. Und zwar so gelebt, dass sie bei allen im Unternehmen diesen Sog erzeugen, diese intrinsische Motivation! Mal Hand aufs Herz und ehrlich gedacht: Wie sieht es in deinem Unternehmen damit aus?“

Habt ihr eine gemeinsame Vision? Würdest Du das, was Du tust auch dann tun, wenn Du kein Geld dafür bekämest?  Wie können die richtigen „Mit-Visionäre“ sich finden?

Es muss ein Umdenken stattfinden!

„Mit-Visionäre“ qualifizieren sich nicht durch ein erfolgreich absolviertes Studium, durch gleichgerichtete „Mitarbeiter-Auswahlprozesse“ – neudeutsch: „Assessmentcenter“ – und psychologische Testungen. Stellenausschreibungen in denen steht: „Wir suchen Mitarbeiter mit Durchsetzungskraft“ haben sich schon per se als IWAN-geführte Unternehmen geoutet und sollten sich nicht wundern, wenn diese konditionierten Einzelkämpfer dann auch zu ihnen kommen.

„Mit-Visionäre“ qualifizieren sich durch die gleichen Ziele und Träume – durch die gleichen Haltungen und das dadurch gelebte Miteinander!

Es wird Zeit, das „Unternehmertum“ in ein „Miteinandertun“ zu wandeln! Blow your business! Bist Du dabei?